Telefonhersteller HTC fügt Crypto Mining-App

Telefonhersteller HTC fügt Crypto Mining-App zu Exodus I hinzu

Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC erweitert sein Exodus I-Telefon um eine neue Krypto-Mining-Funktion.
HTC – Bringt neue Leistung für Smartphones

Bitcoin Evolution über die HTC App

Unter normalen Umständen kann die Kryptogewinnung im Bergbau ein relativ komplizierter Prozess sein. Gewöhnlich ist ein leistungsfähiger Computer mit viel Energie und elektrischer Leistung laut Bitcoin Evolution erforderlich, um die Arbeit zu erledigen. Oft kann die Arbeit nicht mit einem Computer allein durchgeführt werden, oder es werden mehrere Bergbaumaschinen benötigt, um alles zu extrahieren, was der Bediener erreichen möchte.

Eines der anderen großen Probleme im Zusammenhang mit dem Bergbau ist die Menge an Strom, die er angeblich verbraucht. Im Laufe der Jahre sind Berichte aufgetaucht, dass der Bitmünzabbau genauso viel Kohlenstoff emittiert wie die gesamte Stadt Las Vegas. Darüber hinaus wurde auf einigen Nachrichtenseiten berichtet, dass Regionen wie Island jetzt mehr Elektrizität für den Abbau von Kryptogeld verbrauchen, als für den Betrieb aller ihrer Wohnhäuser und Wohnungen.

Die Idee, Kryptowährung über ein Telefon abzubauen, ist heikel. Zwar sind solche Anwendungen in der Vergangenheit aufgetaucht, doch waren sie in erster Linie für kleinere Altmünzen und weniger bekannte Wertmarken gedacht, die nicht so viel Netzwerkstabilität erfordern wie Bitcoin, Ethereum oder andere wichtige Konkurrenten. Aus diesem Grund ist das neue Exodus-Telefon von HTC mit einer 270-Gigabyte-Blockkette ausgestattet.

Das Telefon enthält eine beachtliche Menge an Leistung, um sicherzustellen, dass die Benutzer schnell die digitalen Mittel erhalten, die sie benötigen, um ihren Betrieb aufrechtzuerhalten. Ursprünglich war das Telefon nur dazu gedacht, Kryptogeld und andere private Daten für Bitcoin Evolution zu speichern, aber jetzt sieht es so aus, als hätte man mit dem Besitz eines HTC-Geräts einen ganzen Bergbaubetrieb auf Knopfdruck zur Verfügung. Mit anderen Worten, das Telefon befindet sich auf der gleichen Ebene wie ein starker Personalcomputer.

Ein HTC-Sprecher erklärt, dass dies ein „wichtiger Durchbruch“ für das Unternehmen sei. Sie erwähnen:

Wir sind ständig bestrebt, innovativ zu sein und das Beste für die Krypto-Gemeinschaft und die Blockchain-Ökosysteme in Smartphones und andere Geräte einzubringen.

Neil Mawston – Executive Director of Wireless Device Strategies bei Strategy Analytics – sagt, dass das Unternehmen, auch wenn es keinen großen Trend in der Smartphone-Welt setzt, wahrscheinlich die Publicity erhalten wird, die es braucht, um mit seinen eigenen Telefonverkäufen viel Geld zu verdienen.

Einfacher Krypto abzubauen?

In einem Interview kommentiert er dies kürzlich:

HTC versucht, das mobile Crypto-Mining zu demokratisieren, indem es billiger und leichter zugänglich gemacht wird. Wir applaudieren HTC dafür, dass es zumindest einen Versuch unternommen hat. Wenn Apple ein iPhone auf den Markt brächte, das Kryptos abbauen könnte, würde die mobile Finanzindustrie von einer Revolution sprechen.

Eines der wichtigsten Merkmale des Telefons ist, dass es den Menschen ermöglicht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Am Ende wird der Abbau von Kryptos Gewinn für denjenigen bringen, der das Telefon besitzt, und so werden die Grundbegriffe von Kryptos und Blockchain – den Menschen im Alltag finanzielle Macht zurückzugeben – durch die neuen Fähigkeiten des Geräts lebendig.

Der Gründer des Bail Bloc sagt, wie Monero Mining ICE-Häftlingen helfen kann

Ein Kryptowährungsprojekt verwendet Monero (XMR), um Einwanderern ohne Papiere eine bessere Chance auf eine faire Behandlung in der US-Justiz zu geben.

Das Bail-Bloc-Projekt sammelt Kryptowährung, um Menschen dabei zu helfen, aus der Untersuchungshaft für Fälle mit der US-amerikanischen Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) herauszukommen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wohltätigkeitsorganisationen will Bail Bloc Ihr Geld nicht – es will die Rechenleistung Ihres Computers.

Cointelegraph wandte sich an Grayson Earle, den Mitschöpfer von Bail Bloc, um einen tieferen Einblick in die Initiative zu erhalten.

Häftlinge machen Kaution bei Monero

Benutzer laden eine spezielle App herunter, die zwischen 10% und 50% ihrer gesamten Prozessorkapazität nutzt – der Bitcoin Profit Benutzer kann die Rate festlegen -, um die datenschutzorientierte Kryptowährung Monero abzubauen.

Bail Bloc handelt seinen XMR jeden Monat gegen US-Dollar und spendet den Betrag dann abwechselnd an die Bail Funds im National Bail Fund Network.

„Die Idee ist, die Leute dazu zu bringen, ihre freie Rechenleistung freiwillig für meine einzusetzen, sodass sie keine Geldspenden tätigen müssen. Es ist so, als würde man einen Ad-hoc-Supercomputer erstellen, um die Kryptowährung abzubauen “, sagte Earle.

Bitcoin

ICE-Haft und wer landet dort

Die Operationen von ICE richten sich an Personen, „die eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen“ und „die Integrität des Einwanderungssystems untergraben“. Die meisten Inhaftierten sind jedoch Einwanderer ohne Papiere, die ansonsten keine Vorstrafen haben und lediglich wegen illegaler Einreise in die USA inhaftiert sind

In der ICE-Haft können Personen eine Einwanderungsgarantie als Gegenleistung für ihre sofortige Freilassung zahlen, aber weniger als die Hälfte der Inhaftierten erhält eine Anhörung zur Kaution. Diejenigen, die es sich nicht leisten können, die Kaution zu bezahlen, oder denen überhaupt keine Kaution gewährt wird, müssen während ihrer Inhaftierung auf ihre Gerichtsverhandlung warten, die Monate bis Jahre dauern kann.

Darüber hinaus hat die Behandlung von Häftlingen durch ICE wiederholt Bedenken hinsichtlich Gewalt, unangemessener Segregationspraktiken, Problemen mit der Gastronomie, mangelnder Erholung und sogar Verstößen gegen die medizinische Ethik geäußert.

Während Bail Bloc ursprünglich für Personen im amerikanischen Gefängnissystem geschaffen wurde, sagte Earle: „Seitdem haben wir das Projekt neu ausgerichtet, um Einwanderungsbürgschaften für Menschen zu zahlen, die von Trumps Politik betroffen sind. Dies schließt Menschen ein, die möglicherweise keine US-Bürger sind hier leben. “

Bail Bloc tritt ein

Bail Bloc hat seit November 2018 Kryptowährung für den Immigrant Bail Fund abgebaut. Der Fonds zahlt Anleihen für Personen in ICE-Haft in ganz Connecticut, wo die Einwanderungsanleihe in Höhe von 15.000 USD fast doppelt so hoch ist wie der nationale Durchschnitt.

Derzeit führen rund 300 Benutzer Bail Bloc auf ihren Computern aus, die Anzahl unterliegt jedoch Schwankungen. „Zu seiner Blütezeit hatten wir zu Spitzenzeiten 2.500 Benutzer, einschließlich Grimes, als sie es aktiv nutzte, während sie ihr neues Album aufnahm“, enthüllte Earle.