Warum die Bitcoin Revival Halbierung 2020 von Bitcoin „FOMO“ und „Large Bull Run“ katalysieren wird

In weniger als sechs Monaten wird Bitcoin ein äußerst wichtiges Ereignis erleben. Bekannt als Halbierung“ oder Halbierung“ wird die Anzahl der Münzen, die pro Block an die Bergarbeiter ausgegeben werden, von 12,5 auf 6,25 halbiert, was effektiv bedeutet, dass die Inflationsrate der BTC für den Laien halbiert wird.

Der Halbierungsmechanismus wird, sollte er in den kommenden Jahrzehnten im Kodex beibehalten werden, dafür sorgen, dass es nur noch 21 Millionen Bitcoin geben wird. Niemals. Dies knüpft an Satoshi Nakamotos scheinbare Besessenheit an, eine knappe, harte Form von Geld zu schaffen, die im Gegensatz zu Fiat-Geld, das unbegrenzt gedruckt werden kann, steht.

Obwohl einige Ökonomen und Entwickler ihre Zweifel an Satoshis Entscheidung haben, die Anzahl der Münzen, die jemals „gedruckt“ werden, zu beschränken, und sie als langfristig nicht realisierbar bezeichnen, vermuten Investoren und andere in der Branche Beteiligte, dass die Halbierung des Ereignisses Bitcoin in den Himmel heben wird, was zu einem Massen-FOMO unter den Investoren führen wird.

Bitcoin halbiert sich, um Bitcoin Revival den Bull Run zu starten, schlagen Investoren vor

TokenDaily hat kürzlich einen Bitcoin Revival Bericht mit dem Titel „THE 2020 CRYPTO CRYSTAL BALL“ veröffentlicht, in dem das Unternehmen Prognosen von Führungskräften aus der Industrie über das kommende Jahr für den Kryptowährungsmarkt veröffentlicht hat.

Viele der genannten Personen gaben an, dass sie erwarten, dass die Halbierung des Jahres 2020 einen durchschlagend positiven Effekt auf den Bitcoin-Markt haben wird. Die Winklevoss Zwillinge von Gemini zum Beispiel sagten:

Die Halbierung der Bitmünze sollte bereits eingepreist sein, ist es aber nicht (war es nie) und wird daher einen großen Bullenlauf katalysieren (wie es das immer tut).

Johnny Dilley von Mempool Partners schloss sich dieser Aussage an: „Jeder vergisst die Halbierung. Wenn wir in die Halbierung gehen, wird Fomo einsetzen.“

Nicht jeder ist überzeugt

Komisch, nicht jeder ist davon überzeugt, dass die Halbierung Wunder für den Markt bewirken wird.

Jason Williams, Mitbegründer des Digital Asset Fund Morgan Creek Digital, sagte zum Monatswechsel, dass eine seiner unbeliebten Meinungen lautet, dass „die Halbierung von Bitcoin im Mai 2020 nichts mit dem Preis zu tun haben wird. Es wird ein Nicht-Ereignis sein.“ Diese Behauptung kommt im Zuge eines starken Abschwungs an den Krypto-Währungsmärkten, der viel von der bullishen Stimmung und den Erzählungen, die zu Beginn dieses Jahres gepusht wurden, kaltes Wasser geworfen hat.

Bitcoin Revival Logo

Williams ist nicht der Einzige. Der Mitbegründer von Bitmain Jihan Wu sagte, dass er glaubt, dass ein Bitcoin Bullenlauf im nächsten Jahr nicht der Halbierung folgen könnte.

Mathe ist auf der Seite der Bullen

Die Sache ist die: Die Mathematik mag auf der Seite der Bullen stehen.

PlanB, ein institutioneller quantitativer Analyst, der sich für Bitcoin interessiert, fand Anfang des Jahres heraus, dass die Marktkapitalisierung von BTC durch das Stock-to-Flow-Verhältnis (effektive Inflation) der Krypto-Währung genau bestimmt werden kann.

Sein Modell, das in die Preishistorie von Bitcoin integriert ist und den BTC-Preis auf ein R-Quadrat von 0,947 (extrem genau in der Statistiksprache) anpasst, legt nahe, dass die Marktkapitalisierung der Kryptowährung nach der Halbierung eine faire Bewertung von 1 Billion Dollar haben wird.