Stunden addieren und subtrahieren

Zeitzone

Ich habe vor kurzem an einer Arbeitsmappe gearbeitet und musste eine Ereigniszeit von einer Zeitzone in eine andere umwandeln. Im Grunde wollte ich die Tageszeit in eine Zelle eingeben, und dann brauchte ich eine Formel, um excel minusstunden berechnen und um die Ereigniszeit in einer anderen Zeitzone zu berechnen. Dieser Beitrag führt durch die Formel, um Stunden hinzuzufügen und abzuziehen, was bei der Übersetzung von Ereigniszeiten zwischen Zeitzonen hilfreich sein kann.

Zielsetzung

Bevor wir zur Formel kommen, lassen Sie uns über unser Ziel sprechen. Das Ziel ist es, eine Eingabezelle zu haben, mit der wir eine Tageszeit eingeben können, z.B. 9:00 Uhr. Angenommen, die eingegebene Zeit stellt die Startzeit des Ereignisses in der zentralen Zeitzone dar. Dies wird im folgenden Screenshot veranschaulicht.

Stunden addieren und subtrahieren

 

Dann möchten wir unter der Eingabezelle Formeln haben, die die Startzeit des Ereignisses in vier US-Zeitzonen berechnen. Dies läuft im Wesentlichen auf das Addieren und Subtrahieren von Stunden hinaus, wie unten gezeigt.

In Ordnung, kommen wir zur Sache.

Details

  • Es ist intuitiv, die Startzeit des Ereignisses, z.B. 9:00 Uhr, einfach zu nehmen und die gewünschte Anzahl von Stunden hinzuzufügen oder zu subtrahieren. Aber wenn du es tust, scheint es keine Auswirkungen zu haben. Wenn beispielsweise die Eingabezelle C5 einen Wert von 9:00 AM hatte und Sie eine Formel schreiben, die eine addiert, etwa =C5+1, scheint das Ergebnis (wenn es als Zeit formatiert ist) 9:00 AM zurückzugeben.
  • Excel scheint nichts hinzuzufügen. Dies liegt daran, wie Excel Daten und Zeiten speichert. Der Datumsteil wird links von der Dezimalstelle und der Zeitteil rechts von der Dezimalstelle gespeichert. Das bedeutet, dass das Hinzufügen von 1 tatsächlich ein Tag und nicht eine Stunde bedeutet. Wenn die Formelzelle als Zeit formatiert ist, wird der Datumsteil nicht angezeigt, so dass die Formel nichts zu tun scheint.
  • So weit, so gut? Gut. In diesem Sinne kehren wir zu unserem Ziel zurück. Wir können eine Stunde hinzufügen, indem wir den entsprechenden Dezimalwert hinzufügen. Wir wissen, dass es 24 Stunden an einem Tag gibt, also können wir den entsprechenden Dezimalwert erhalten, indem wir die Anzahl der Stunden durch 24 teilen. Das heißt, anstatt 1 hinzuzufügen, fügen wir tatsächlich 1/24 hinzu. Um zwei Stunden hinzuzufügen, wäre es der 24.2. und so weiter.
  • Um die Formel einfacher zu verwalten, habe ich die Anzahl der Stunden, die addiert oder subtrahiert werden müssen, in Zeile 11 gespeichert. Dann habe ich im Wesentlichen diese Zahl geteilt durch 24 zur Eingangszelle C5 hinzugefügt (oder subtrahiert). Dies wird im folgenden Screenshot veranschaulicht.

Und jetzt kennen Sie den Trick, Stunden in Excel hinzuzufügen und zu subtrahieren!